×
+49 (0) 40 413 55 945
Privatpraxis Dr. Eberhard Nitz
Langenstücken 30
22393 Hamburg
Kontaktdaten speichern

« Zurück

Physikalische und rehabilitative Medizin

Die physikalische Therapie wird bei Funktionsstörungen und Schmerzen im Bewegungssystem eingesetzt, so beispielsweise bei Haltungsfehlern oder Störungen der Weichteile und Gelenke nach Unfällen, aber auch bei Lähmungen, Muskelschwäche oder Koordinationsstörungen. Die physikalische Therapie umfasst folgende Methoden:

  • mechanische Behandlung (Massage)
  • Wärme- oder Kältebehandlung
  • Gleichstrombehandlung (Elektrotherapie, Ultraschallbehandlung)
  • Wasserbehandlung (Hydrotherapie, Bäderbehandlung)

Die medizinische Rehabilitation beinhaltet die Wiederherstellung von körperlichen Strukturen, Funktionen und die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Dazu gehört die Behandlung sämtlicher akuter und chronischer Erkrankungen, die nicht hinreichend durch ambulante Behandlung oder durch eine stationäre Behandlung im Krankenhaus behandelt werden können und eine zusätzliche Nachbehandlung benötigen. Betroffen sind häufig Erkrankungen der inneren Organe, des Skelettsystems und Bewegungsapparates, des Nervensystems, rehabilitationsbedürftige Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter sowie Verletzungsfolgen.

Ziel der physikalischen und rehabilitativen Medizin ist die Wiederherstellung des Gesundheitszustandes von Patienten, die an Krankheitsfolgen leiden. Es wird in der Regel ein individueller Rehabilitationsplan erstellt, der konservative, physikalische, manuelle und naturheilkundliche Therapiemaßnahmen sowie Verfahren der rehabilitativen Intervention beinhalten kann.

Gleichzeitig beschäftigt sich die physikalische und rehabilitative Medizin (PRM) mit der Vorsorge (Prävention), Diagnostik, Behandlung und dem Rehabilitationsmanagement von Menschen mit krankheitsbedingten Funktionseinschränkungen. PRM-Fachärzte bewerten außerdem die Belastbarkeit, die Leistungsfähigkeit, die Berufs- und Erwerbsfähigkeit sowie die Pflegebedürftigkeit von Patienten.

PRM−Fachärzte arbeiten in unterschiedlichen Einrichtungen. Dazu gehören Akutkrankenhäuser bis hin zu gemeindenahen Rehabilitationseinrichtungen. Die Behandlungen umfassen unter anderem Methoden der Krankengymnastik und physikalischen Therapie, der Vorbeugung (Präventivmedizin) einschließlich Patientenschulungen zu krankheitsangepasstem und gesundheitsbewusstem Verhalten, Ernährungsberatung und, wenn nötig, begleitende psychologische Behandlungen.

Die physikalische und rehabilitative Medizin ist ein unabhängiges medizinisches Fachgebiet.


Artikel weiterempfehlen Artikel weiterempfehlen »

« Zurück

©2019 Praxeninformationsseiten | Impressum

Praxis-Standorte

Privatpraxis Dr. Eberhard Nitz
Langenstücken 30, 22393 Hamburg
(Der Standort Hallerstraße wurde von
Dr. Sebastian Schneider übernommen.)

Telefon:040 - 413 55 945
Telefax:040 - 608 48 132
E-Mail:info@dr-nitz.eu

Bestellpraxis

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung!
Google+

Meine Seite ist Mobil
Meine Seite ist Mobil Umgesetzt von New medMarketing